3D AOI-System Zenith von KohYoung

Mit dem 3D AOI Zenith von KohYoung können wir Baugruppen automatisch inspizieren. Der Kamerakopf verfügt über 8 spezielle Streifenprojektoren, welche eine weitgehende schattenfreie Vermessung von Bauteilen ermöglichen. Lötstellen werden ebenso in 3D vermessen oder auch über eine RGB Ringbeleuchtung in 2D ausgewertet.

Weitere Prüfoptionen sind Polung, Versatz, Texterkennung, Farbcodierung sowie Fremdmaterial. Die Prüfparameter lassen sich unter anderen nach IPC-A-610 einstellen.
Für die Erstellung von Prüfprogrammen sind Gerber- und Bestückungsdaten notwendig.

Auflösung:

  • XY = 10 µm
  • Z = 1 µm

Leiterplatten mit folgenden Dimensionen können inspiziert werden:

  • max: 510 mm x 510 mm
  • min: 50 mm x 50 mm
  • Dicke: 0,4 mm – 5,0 mm
  • Bauteilfreiheit oben und unten: 50 mm